REFLEX-Tagesleuchtfarben

REFLEX Tagesleuchtfarben

Die Künstlerin Henriëtte van 't Hoog verwendete FRESCOLITHE Reflexfarben für ihre Arbeit "Plissé" im Kunsthuis Syb in Beetsterzwaag, 2006

Die FRESCOLITHE REFLEX Tagesleuchtfarben werden im Sonnenlicht und besonders im UV Licht (Blacklight) durch Fluoreszenz verstärkt. Im Sonnenlicht haben diese Farben eine Eigenfärbung.

Diese Farben eignen sich besonders für intensive Leuchteffekte im Theater, für Werbungszwecke und in Diskotheken.

REFLEX Tagesleuchtfarben gibt es in folgenden Farbtönen:

Gelb, orange, rot, rosa, violett, blau, grün, weiß und unsichtbar.

  • Zusammensetzung: Elastische wasserverdünnbare Kunstharzdispersion.
  • Eigenschaften: Fluoreszierende Tagesleuchtfarbe, matt auftrocknend, elastisch, schnell trocknend und absolut klebfrei.
Beispiel Reflex
Ein Beispiel für den Einsatz von Tagesleuchtfarben im Bühnenbereich
  • Anwendungen: Als Effektfarbe und zur Sicherheits-Markierung im Innenbereich. Besonders unter Verwendung von Schwarzlicht sehr stark fluoreszierende Farbe.
  • Besonderheiten: Alle Reflexfarben sind untereinander mischbar. Aufgrund der fluoreszierende Eigenschaft ist die Deckkraft mäßig, so das sich eine Grundierung in einem ähnlichen Farbton empfiehlt. Fluoreszierende Pigmente sind nicht lösemittelbeständig. Die geringste Menge Lösemittel (auch in Wasserfarben) kann Ausbluten zur Folge haben.
  • Gebindegrößen: 4 kg / 10 kg.